[ Hauptseite  |  Fragen  |  Impressum ]

Unbürokratische Hilfe

Gerne versprechen deutsche Politiker den Bürgern nach Naturkatastrophen "Unbürokratische Hilfe". Und natürlich passiert danach... wenig. Denn ein Staat gibt seinen Bürgern nicht "einfach so" Geld. Schliesslich muss alles beantragt, erfasst und bewilligt werden.

Journalisten sollte nachfragen, wie der Politiker sich diese Hilfe vorstellt, ob er persönlich dafür einsteht. Und Journalisten sollte einige Wochen später bei den Opfern nachfragen, ob sie Hilfe bekommen haben, und ob diese tatsächlich "unbürokratisch" war, und dann darüber berichten.

Wirkliche "unbürokratische Hilfe" können eigentlich nur Vereine, Stiftungen, Kirchen und die Feuerwehr leisten.



Gesamt-Anzahl: 19


[ Hauptseite  |  Fragen  |  Impressum ]